top of page

Medizinischer Gutachter Staatsanwalt, Gutachten Staatsanwälte, medizinische Gutachten Staatsanwältinnen, ärztliche Gutachten Staatsanwaltschaft, medizinischer Gutachter StPO, medizinische Gutachten StPO, Neurologischer Gutachter Staatsanwalt, deutschlandweit, stets zeitgerechte Gutachtenerstellung

Methodenkritische Stellungnahmen.

h.stuerenburg@klinikniedersachsen.de

 

 

Ihnen als Staatsanwaltschaft liegt eine Anzeige vor wegen ärztlicher Fehlbehandlung in Zusammenhang mit neuro - pharmakologischen Medikamenten?

 

Nun muss die Arzneimittel - Therapie aus neuro - pharmakologischer und neuro - toxikologischer ex - ante - Sicht beurteilt werden und zahlreiche Fragen fachärztlich beantwortet werden?

War das eingesetzte Medikament in diesem individuellen Fall ex - ante indiziert?

 

Lag „off-label-use“ außerhalb der zugelassenen Indikation vor?

 

War die verabreichte Dosis / das Dosierintervall korrekt?

 

Lagen Anzeichen für Kontraindikationen vor?

 

Wurden Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten nicht beachtet?

 

Wurden bereits bekannte Hinweise auf eine erhöhte Gefährdung beachtet?

 

Gab es aus der ex - ante - Sicht sinnvolle Alternativen zu dem eingesetzten Medikament?

 

Hätten zusätzliche Untersuchungen vor der Wahl des Medikamentes dessen Auswahl beeinflusst?

 

Wurden aktuelle Leitlinien zur Therapie beachtet?

 

Wurden die Standards der „Evidenz basierten Medizin“ aus der ex - ante - Sicht eingehalten?

Ärztliche Fehlbehandlung, Behandlungsfehler, fahrlässige Körperverletzung, fahrlässige Tötung aus der ex - ante - Sicht?

 

Straftaten, Verkehrsdelikte, Schädigungsfolgen, Medikamentenwirkungen und Nebenwirkungen?

Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Neurochirurgie, Neuro - Pharmakologie, Psycho - Pharmakologie, Intensivmedizin, Überdosierungen, Medikamentenwirkungen?

 

Ich unterstütze Staatsanwaltschaft und Gericht als medizinischer Sachverständiger mit zeitgerecht erstellten wissenschaftlichen und gerichtsfesten Gutachten.

Gerade auch in Fragen der Toxikologie, der Medikamentendosierungen, der Medikamentenwirkungen und der Medikamentenebenwirkungen. 

 

Auch bei verkehrsrechtlichen Straftaten. 

 

Physikalische Therapie, Rehabilitation, Pflegefehler, Organisationsverschulden.

Häufige Behandlungsfehler mit staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung oder fahrlässiger Tötung:

Fehldiagnose: Falsche Diagnose, die zu einer unangemessenen Behandlung führt. Verzögerte Diagnose: Zu spät gestellte Diagnose, die die Behandlungschancen mindert oder zu Schäden führt. Fehler bei der Medikamentenverordnung: Verschreibung falscher oder unverträglicher Medikamente. Überdosierung von Medikamenten: Verabreichung zu hoher Medikamentendosen. Unterdosierung von Medikamenten: Verabreichung zu niedriger Medikamentendosen, die keine ausreichende Wirkung zeigen. Nichtbeachtung von Allergien: Verabreichung von Medikamenten trotz bekannter Allergien. Chirurgische Fehler: Operationen an der falschen Stelle oder an falschen Organen. Zurückgelassene Gegenstände nach Operationen: Vergessen von chirurgischen Instrumenten oder Materialien im Körper des Patienten. Fehlerhafte Anästhesie: Fehler bei der Narkoseführung, die zu Komplikationen oder Schäden führen. Unzureichende Überwachung nach Operationen: Fehlende oder unzureichende Nachsorge nach chirurgischen Eingriffen. Fehler bei der Geburtshilfe: Fehler bei der Entbindung, die zu Schäden bei Mutter oder Kind führen. Fehlende Einwilligung: Durchführung von medizinischen Eingriffen ohne die informierte Einwilligung des Patienten. Versäumnis der Hygiene: Nichtbeachtung von Hygienestandards, die zu Infektionen führen. Fehlende Thromboseprophylaxe: Unterlassung der Maßnahmen zur Verhinderung von Blutgerinnseln bei Risikopatienten. Nichtbeachtung von Warnsignalen: Ignorieren von Symptomen, die auf eine Verschlechterung des Gesundheitszustands hinweisen. Fehler bei der Interpretation von Röntgenbildern oder Scans: Falsche Interpretation diagnostischer Bilder. Versäumnis, Spezialisten zu konsultieren: Nichtüberweisung an einen Facharzt bei speziellen oder komplizierten Fällen. Fehlende Blutgruppenbestimmung: Verabreichung von Bluttransfusionen ohne korrekte Bestimmung der Blutgruppe. Unzureichende Dokumentation: Fehlende oder fehlerhafte Aufzeichnungen über den Behandlungsverlauf. Fehler bei der Wundversorgung: Unzureichende Behandlung von Wunden, die zu Infektionen oder anderen Komplikationen führen. Fehler bei der Diagnose und Behandlung von Krebs: Verzögerte oder falsche Diagnose von Krebserkrankungen. Nichtbeachtung von Laborwerten: Ignorieren oder falsche Interpretation von Laborbefunden. Fehler bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR): Unsachgemäße Durchführung von Wiederbelebungsmaßnahmen. Fehler bei der Dialyse: Fehlerhafte Durchführung der Dialyse, die zu Komplikationen führen kann. Fehlende Schmerztherapie: Unterlassung der angemessenen Schmerzbehandlung bei akutem oder chronischem Schmerz. Fehler bei der psychischen Behandlung: Falsche Diagnose oder Behandlung von psychischen Störungen. Fehler bei der Kinderbehandlung: Unangemessene oder unzureichende Behandlung von Kindern. Unzureichende Notfallversorgung: Fehlerhafte oder verzögerte Maßnahmen bei Notfällen. Fehler bei der Diagnose und Behandlung von Infektionskrankheiten: Nicht-Erkennen oder falsche Behandlung von Infektionskrankheiten. Unzureichende Information und Beratung: Versäumnis, Patienten über ihre Diagnose, Behandlungsmöglichkeiten und Risiken aufzuklären.

Medizinischer Gutachter Staatsanwalt, Gutachter Staatsanwälte, Gutachter Staatsanwaltschaft, Medizinische Gutachten Staatsanwalt, ärztliche Gutachten Staatsanwälte, Gutachten Staatsanwaltschaft, medizinischer Sachverständiger Staatsanwalt, Sachverständiger Staatsanwälte, Sachverständiger Staatsanwaltschaft, Gutachter Behandlungsfehler, Gutachten Staatsanwaltschaft.

Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung (DGNB):

Gutachterprofil: PD Dr. Stürenburg: https://dgnb-ev.de/gutachter/profile/1417

Post - Adresse:

PD Dr. Hans Jörg Stürenburg

Hauptstrasse 59

31542 Bad Nenndorf

 

Privatdozent Dr. med. Hans Jörg Stürenburg

Facharzt für Neurologie

Neurologische Intensivmedizin

Sozialmedizin 

Rehabilitationswesen

Physikalische Therapie

Chefarzt Neurologie

Klinik Niedersachsen

Lehrbeauftragter: Medizinische Hochschule Hannover, MHH

Privatdozent: Universitätsklinik Hamburg - Eppendorf

Gutachter neurologische Erkrankungen Gutachter Intensivmedizin Neurologischer Gutachter Gericht Intensivmedizinischer Gutachter Gericht Gutachten neurologische Störungen Gutachten Intensivmedizinische Beurteilung Sachverständiger Neurologie Staatsanwalt Sachverständiger Intensivmedizin Staatsanwalt Gerichtsgutachter Neurologie Gerichtsgutachter Intensivmedizin Medizinisches Gutachten Neurologie Medizinisches Gutachten Intensivmedizin Neurologischer Sachverständiger Strafsache Intensivmedizinischer Sachverständiger Strafsache Gutachten für neurologische Schäden Gutachten für intensivmedizinische Fälle Neurologische Erkrankungen Gerichtsgutachter Intensivmedizinische Gutachten Gericht Gerichtliche Begutachtung Neurologie Gerichtliche Begutachtung Intensivmedizin Gutachter für neurologische Gutachten Gutachter für intensivmedizinische Gutachten Neurologie Gutachten Staatsanwaltschaft Intensivmedizin Gutachten Staatsanwaltschaft Neurologische Bewertung Gericht Intensivmedizinische Bewertung Gericht Gutachter neurologische Untersuchung Gutachter intensivmedizinische Untersuchung Gerichtlicher Gutachter neurologische Erkrankungen Gerichtlicher Gutachter Intensivmedizin Gutachten für neurologische Diagnose Gutachten für intensivmedizinische Diagnose Neurologischer Sachverständiger Gericht Intensivmedizinischer Sachverständiger Gericht Neurologischer Gutachter für Prozess Intensivmedizinischer Gutachter für Prozess Gerichtlicher Sachverständiger Neurologie Gerichtlicher Sachverständiger Intensivmedizin Neurologische Gutachten Strafrecht Intensivmedizinische Gutachten Strafrecht Neurologische Erkrankung Gerichtsgutachten Intensivmedizinische Erkrankung Gerichtsgutachten Gerichtliche Untersuchung Neurologie Gerichtliche Untersuchung Intensivmedizin Neurologischer Gutachter für Strafverfahren Intensivmedizinischer Gutachter für Strafverfahren Gerichtliches Gutachten neurologische Schäden Gerichtliches Gutachten intensivmedizinische Schäden Neurologie Sachverständiger für Staatsanwälte Intensivmedizin Sachverständiger für Staatsanwälte Gutachter neurologische Erkrankungen fahrlässige Tötung  Gutachter Intensivmedizin fahrlässige Tötung Neurologischer Gutachter fahrlässige Körperverletzung Intensivmedizinischer Gutachter fahrlässige Körperverletzung Fahrlässige Tötung medizinisches Personal Gutachter Fahrlässige Körperverletzung medizinisches Personal achter Gerichtsgutachter neurologische Erkrankungen Gerichtsgutachter Intensivmedizin Gutachten fahrlässige Tötung Neurologie Gutachten fahrlässige Tötung Intensivmedizin Neurologischer Sachverständiger fahrlässige Tötung Intensivmedizinischer Sachverständiger fahrlässige Tötung Gutachten fahrlässige Körperverletzung Neurologie Gutachten fahrlässige Körperverletzung Intensivmedizin Sachverständiger neurologische Erkrankungen Gericht Sachverständiger Intensivmedizin Gericht Gerichtliche Begutachtung fahrlässige Tötung Gerichtliche Begutachtung fahrlässige Körperverletzung Neurologische Fahrlässigkeit Gutachter Intensivmedizinische Fahrlässigkeit Gutachter Gutachter medizinische Fehler Neurologie Gutachter medizinische Fehler Intensivmedizin Gutachter für medizinische Fahrlässigkeit Gutachter für ärztliche Kunstfehler Neurologischer Sachverständiger Fahrlässigkeit Intensivmedizinischer Sachverständiger Fahrlässigkeit Gutachten für strafrechtliche Fahrlässigkeit Gutachter ärztliche Fahrlässigkeit Fahrlässige Tötung durch Ärzte Gutachter Fahrlässige Körperverletzung durch Ärzte Neurologische Gutachten bei medizinischer Fahrlässigkeit Intensivmedizinische Gutachten bei medizinischer Fahrlässigkeit Gerichtsgutachten medizinische Fahrlässigkeit Gerichtsgutachten ärztliche Kunstfehler Gutachter für medizinische Fehlbehandlung Gutachter für ärztliche Fehlbehandlung Neurologischer Sachverständiger Gericht Intensivmedizinischer Sachverständiger Gericht Gutachter für strafrechtliche Fälle Medizin Gutachter für medizinische Verfehlungen Fahrlässige Tötung Arzt Gutachten Fahrlässige Körperverletzung Arzt Gutachten Neurologie Gutachten für Staatsanwälte Intensivmedizin Gutachten für Staatsanwälte Gerichtliche Untersuchung ärztliche Fahrlässigkeit Gerichtliche Untersuchung medizinische Fehler Gutachter für medizinische Verantwortung Gutachten bei medizinischer Vernachlässigung Gerichtlicher Gutachter medizinische Fahrlässigkeit Gutachter ärztlicher Kunstfehler Strafrecht Pharmakologie Neuropharmakologie Alkohol Cannabis Drogen THC Psychopharmakologie Fahreignung

bottom of page